Ingwer Chutney

Das Ingwer Chutney erinnert mich immer an meine liebe Mama. Ein Stück Heimat und auch ein Stück Brennholz für mein Verdauungsfeuer.


ZUTATEN

KOCHZEIT

40 Minuten

SCHWIERIGKEITSLEVEL

Mittel

 


ZUTATEN

  • ca. 400g frischer Ingwer

  • 3-4 TL Chillipulver

  • 1 TL gemahl. Bockshornklee

  • 1 TL Hing

  • Tamarinde

  • 1 Prise Steinsalz

  • 2 rote Zwiebeln (am liebsten die kleinen)

  • 1 TL Senfkörner

  • getrocknete Curryblätter

  • Ghee

 


ZUBEREITUNG


  1. Ingwer waschen, schälen und fein würfeln und in Ghee anbraten.

  2. Währenddessen die Zwiebeln würfeln und Tamarinde in heißes Wasser einweichen.

  3. In einer Pfanne gutes Öl erhitzen - zunächst die Senfkörner hinzufügen und warten bis sie zerplatzen. Dann die Zwiebeln, Curryblätter und die Gewürze hinzugeben. Rühren und dann die Tamarinde hinzufügen und alles rühren.

  4. Zum Schluss den Ingwer und Salz dazugeben und etwas Wasser (nicht so viel!).

  5. Du kannst es auch gern als Chutney benutzen. Du benötigst hierfür ein luftdichtes Glas und dann ist es im Kühlschrank haltbar.







4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen